3318-ZollikonExt
3318-ZollikonExt2
3318-InternEG-01
3318-InternEG-02
3318-InternAttika03_rev1
3318-Intern1OG-03
3318-Intern1OG-02
3318-Intern1OG-01
3318-InternAttika01_rev2
3318-InternAttika02_rev21

Dreifamilienhaus in Zollikon

Neubau Mehrfamilienhaus Minergie-Standard

Der Altbau wird abgerissen.
Unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben wird ein Neubauvolumen geplant. Der Neubau weist zwei Vollgeschosse und ein Attikageschoss auf.

Projektbeschrieb:
Unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben wird ein Neubauvolumen geplant. Der Neubau weist zwei Vollgeschosse und ein Attikageschoss auf.
Das Projekt sieht einen kompakten Baukörper vor, der die im Quartier vorherrschende punktförmige Bauweise aufnimmt und die bestehende Durchlässigkeit stärkt.
Das grösste Potential für den Neubau bietet die Hanglage mit den grosszügigen Ausblicken zum Zürichsee, in die Berge und auf die Stadt Zürich. Um die Vielfalt der Ausblicke nutzen zu können, sind die Wohnräume und Aussenräume in jeder Wohnung verschieden ausgerichtet. Die Wohnungen profitieren so von ihrer spezifischen Lage und die Aussenräume erhalten eine höhere Privatheit. Im Neubau entstehen drei moderne, grosszügige und den heutigen Bedürfnissen angepasste Eigentumswohnungen.
Im Untergeschoss ist eine 5.5-Zimmer-Wohnung und im Erdgeschoss eine 4.5-Zimmer-Wohnung, welche für die Bauherrin angedacht ist, geplant. Im maximal ausgenutzten Attikageschoss ist eine 2.5-Zimmer-Wohnung untergebracht.
Die Anforderungen an die Behindertengerechtigkeit werden erfüllt. Zu jeder Wohnung wird ein offener aber gedeckter Parkplatz angeboten. Zwei weitere ungedeckte Parkplätze stehen für Gäste zur Verfügung. Jeder Wohnung ist ein privater Kellerraum zugeordnet. Eine gemeinsam genutzte Waschküche sowie ein Veloraum ergänzen das Angebot.

Es wird grossen Wert auf zeitgemässe ernergetische Lösungen gelegt:
• Erreichen der gehobenen Standards bezüglich den bauphysikalischen und akustischen Anforderungen innerhalb und ausserhalb des Gebäudes
• Einbau einer Wärmepumpenanlage mit Erdsonde
• Solaranlagen für die Warmwasser-Aufbereitung
• Photovoltaik-Anlagen

Standort:

8702 Zollikon

Bauherrschaft:

Privat

Gesamtleitung:

PSA Architektur AG

Gesamtfläche:

600 m2

Leistungen PSA:

Bedürfnisanalyse, Definition der Ziele, Machbarkeit, Vorprojekt, Projekt, Baueingabe, Kostenschätzung, Terminplanung

Visuals:

PSA Architektur AG - AiRender.com

Tags:

3318